Über mich

Mit Leidenschaft begleite und unterstützen ich Menschen in ihren verschiedenen Lebenssituationen.
In der Beratung möchte ich Sie da abholen, wo Sie stehen, mit Empathie und Klarheit. Das in der Beratung Besprochene soll machbar und praktisch umsetzbar sein, damit es einen tatsächlichen Unterschied in Ihrem Leben machen kann.

Im Studium entschied ich mich dazu systemische Therapeutin zu werden. Seither führte mich mein beruflicher Werdegang durch unterschiedlichste Bereiche. Somit habe ich ein großes Spektrum von Personen und ihren Herausforderungen kennengelernt.

  • Geboren 1985 in München  
      
  • Studium der Wirtschaftspsychologie (B.A.) mit Schwerpunkt Organisationsberatung/-psychologie 

       Studium der Psychologie in Heidelberg (M.Sc.)
  

  • Berufliche Stationen in einer psychodynamischen psychiatrischen Klinik sowie einer systemischen Praxis.


  • Zwei Jahre leitende Psychologin einer Beratungsstelle für Essstörungen.


  • Seit 12/2017 Psychologin in einer ambulanten Kriseninterventions- und Clearingstelle im Rahmen der Jugendhilfe. 


  • Teilselbstständig seit 2019.


  • Systemischen Beraterin sowie Familientherapeutin   (3-jährige Weiterbildung, DGSF Zertifiziert) am MISW (Münchner Institut für Systemische Weiterbildung). 
      
  • Wissenschaftliche Arbeiten zu den Themen Systemische Aufstellung im Einzelsetting und Therapeutische Arbeit mit Borderline-Patienten
     
  • Regelmäßige Teilnahme an Seminaren für Systemische Familienaufstellung


  • Yoga Lehrerin (RYT 200)